Der Patient

Ich erkannte ihn sofort wieder.
Es war ein kleiner Mann, wie es so viele hier in Asien gibt. Schmächtig, aber unheimlich zäh. Gesund waren die alle nicht so ganz, schwere Arbeit ist selten gesund für den Organismus. Aber so überlebten sie hier, und bei dieser Überbevölkerung in der Region…
Er kam und zog seine Beinkleider aus.

„Doktor, sehen Sie doch, er schrumpft! Es ist ein Fluch, Sie müssen den Fluch von mir nehmen. Welche Medizin geben Sie mir?“ schmetterte er mir entgegen. Dann blickte er mich ängstlich an. Sein Penis war, wie bei vielen dieser kleingewachsenen Männer, normalgroß. Er wirkte durch den Kontrast zur Körpergröße überdimensioniert. 

Es erinnerte mich an diese japanischen Holzschnitte, auf denen frivole Samurai riesige Penisse hatten und die Dorfschönen damit ängstigten.

 „Sie haben keinerlei Anzeichen von Krankheit, guter Mann. Bitte ziehen Sie sich wieder an, bedecken Sie sich – die Krankenschwester kann jeden Moment hereinkommen.“
Er blickte mich gequält an und murmelte halblaut: „Koro, es ist ein Fluch, es ist Koro.“
Ohne ein weiteres Wort zu verlieren zog er seine weiten Hosen hoch und band sie auf diese Art fest, wie man hier seine Hosen trug. Er sah mich nicht mehr an und ging aus dem Behandlungszimmer. Er ging direkt durch die Tür, durch den Flur, und war draußen. Ohne zu bezahlen, wie es für eine Untersuchung üblich gewesen wäre. Nur verstand ich da noch nicht, daß dies ein wirklich schlechtes Zeichen war.

Ich erkannte ihn sofort wieder. Sie hatten ihn aus dem Fluß gezogen. Ob er ertrunken war oder verblutet, mußte erst noch festgestellt werden, falls es überhaupt von Interesse war.

Wo sein Glied sich hätte befinden sollen, waren nur Wundränder zu sehen, noch relativ frisch. Koro, die Angst vor dem Verschwinden des männlichsten aller Teile im eigenen Körper. Schrumpfpenis.

Advertisements

1 Response to “Der Patient”


  1. 1 Julia Scheuffele 31. Juli 2011 um 12:12 PM

    Mamamia! so ein Alptraum!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Leser

  • 17,332 Rezipienten

Jahrhundertanzeige

August 2008
M D M D F S S
« Jun   Sep »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Top-Klicks

  • -

Top-Beiträge


%d Bloggern gefällt das: